Luxaviation Deutschland

Luxaviation Deutschland, was es heute ist, wurde aus der Vision von Ph.D. Dr. Dirk H. Bruse und Joachim Krüger, zwei Luftfahrtexperten mit insgesamt mehr als 40 Jahren Erfahrung in der privaten Luftfahrt.

Historisch gesehen ist die Fairjets AG seit ihrer Gründung im Jahr 2006 ein Pionier auf dem deutschen Geschäftsflugzeugmarkt und hat ihre hochmoderne Flugzeugflotte im Laufe der Jahre schnell erweitert. Im Jahr 2013 erwirbt die Luxaviation Group Fairjets, behält das Management und den Standort in Paderborn bei und teilt Kompetenzen um eine gesunde Basis für zukünftiges Wachstum zu schaffen.

Ihre Dienstleistungen und Expertise umfassen Flugzeugmanagement, Flugzeugcharter und Flugzeugverkauf. Sie sind in der Lage, uneingeschränkte Flüge nach, von und innerhalb der Vereinigten Staaten mit der U.S. Part 129-Zulassung zu betreiben.

Luxaviation Deutschland hat den Komfort mehrerer gegenseitiger Abkommen mit den Luftfahrtbehörden der folgenden Länder: Italien, Österreich, Schweden, Spanien und Dänemark.
Dies führt zu einem sehr schnellen Wechsel von Ihrem bisherigen Betreiber zu Luxaviation Deutschland und ermöglicht, dass die Registrierung Ihres Flugzeugs gleich bleibt.

Kontakt Informationen

Bürostandort Paderborn

Lindberghring 6a
33142 Bueren

T: +49 2955 74882 28
E: [email protected]

Charter-Anfragen

T: +49 2955 74882 242
E: [email protected]

Flugzeug-Management-Anfragen

T: +49 2955 74882 210
E: [email protected]

Eindrücke von Luxaviation Deutschland

Die Geschichte von Luxaviation Deutschland

luxaviation_germany_2006

2006

FairJets gegründet

Gründung von FairJets

2008

Akquisition von Dix Aviation (Flotte: eine Citation, eine King Air)

2009

Umsetzung des FairJets-Konzepts

2010

Einstieg in den Langstreckenmarkt mit der ersten fabrikneuen Gulfstream G550

2011

Fairjets tritt der Luxaviation-Gruppe bei

Fairjets tritt der Luxaviation-Gruppe bei

2011

März: Management von weiteren Flugzeugen wie Citation VII, Premier 1 und Citation Jet CJ 3
Eine weitere Challenger 300, Citation XLS/Excel und Sovereign
Flotte erreicht 16 Flugzeuge

2012

zwei Gulfstream G550
eine Global Express in die FairJets-Flotte aufgenommen

2013

FairJets Operations übernimmt die Verantwortung für den 24-Stunden-Betriebssupport für beide Flotten, Deutschland und Luxemburg (20 Flugzeuge)

2014

Namensänderung und komplettes Re-Branding in Luxaviation Germany GmbH

Die Flotte von Luxaviation Deutschland

Flugzeuge vergleichen nach:

2 Ultra Long Range Jet

Ultra Long Range Jet
17
195 cft
7700 mi

1 Global Express XRS

14
195 cft
6000 mi
LX-AMG

LX-AMGGlobal Express XRS

1 Gulfstream G450

14
168 cft
4350 mi
OE-ITC

OE-ITCGulfstream G450

1 Großer Jet

Großer Jet
16
286 cft
4500 mi

1 Fairchild Dornier 328 Jet

15
225 cft
1400 mi
D-BSEA

D-BSEAFairchild Dornier 328 Jet

2 Leichter Jet

Leichter Jet
9
90 cft
2700 mi

1 Cessna Citation CJ2

7
67 cft
1874 mi
D-ICBA

D-ICBACessna Citation CJ2

1 Cessna Citation M2

4
43 cft
1000 mi
D-IBLU

D-IBLUCessna Citation M2

Ihr Regionalteam

Try & Fly Jet Card

Entdecken Sie die wunderbare Welt der privaten Luftfahrt zu erschwinglichen Preisen, ein exklusives Angebot von Luxaviation Deutschland